« Zurück

Verbrennungsluftsystem ISOAIR

Artikelnummer:

Sie als Kachelofenbauer kennen sicher das Problem. Durch die immer dichter werdenden Häuser dürfen immer weniger neue Feuerstätten raumluftabhängig ausgeführt werden.

Beschreibung

Ein System – Einfach leicht!

Sie als Kachelofenbauer kennen sicher das Problem. Durch die immer dichter werdenden Häuser dürfen immer weniger neue Feuerstätten raumluftabhängig ausgeführt werden. Das heißt für Sie, dass neben der Errichtung der Feuerstätte auch eine Leitung für die Zufuhr der Verbrennungsluft installieren und somit eine direkte Luftzufuhr von außen sicherstellen müssen. Hier bietet die SCHRAG GmbH seit langem Verbrennungsluftbausätze auf Basis des MINI-Flachkanalsystems an. Dieses wird unter dem Estrich verlegt. Diese äußerst platzsparende Installationsweise ist jedoch nicht immer möglich.

Das neue ISOAIR Verbrennungsluftsystem schließt diese Lücke und bietet Ihnen die leichte und einfache Möglichkeit Feuerstätten mit externer Verbrennungsluft zu versorgen.

Einfach zu montieren

Sie benötigen nicht mehr als Dübel und Gewindestangen als zusätzliches Montagematerial.
Alle Verbindungen zwischen den ISOAIR-Rohren und Metallbauteilen sind ohne Kleber selbstdichtend.

Einfache Revision

Jedes ISOAIR Kanalsystem ist über den Anschlusskasten mit Revisionsöffnung revisionierbar. Zusätzlich bietet der 90° Revisionsbogen die Möglichkeit an jeder Richtungsänderung
eine Revisionsöffnung zu positionieren.

Einfach zu planen

Das System ISOAIR besteht im Wesentlichen aus 6 einfach miteinander kombinierbaren Bauteilen
und ist somit schnell und ohne großen Aufwand plan- und kalkulierbar.

Leichtgewicht

Im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennungsluft- kanälen sind die Leitungen des ISOAIR
extrem leicht. So wiegt 1 m Isorohr 400g; 90° Bogen 130g und eine Doppelmuffe nur 45g.

Technische Daten

Material Expandiertes Polypropylen (EPP) mit geschlossener Struktur
Farbe grau
Brandklasse (DIN 4102-1) B2
Innendurchmesser 160 mm
Außendurchmesser 190 mm
Wandstärke 15 mm
Druckverlust Kanal 1,9 Pa
Druckverlust 90° Bogen 2,5 Pa
Druckverlust Anschlussbox 4,1 Pa
Druckverlust Außenluftgitter 2,8 Pa
Thermische Leitung bei 10° C
(W/(m*K) gemäß DIN 52 612 0,037
Temperaturbereich -25°C – 80°C
Leckagefaktor der Verbindungen
bei Testdruck 1000 Pa
0,003
Reinigungsfähig mit einer weichen Bürste

Downloads

Verbrennungsluftsystem ISOAIRProspektPDFDownload »